tectonika zu Besuch auf der ALSO Messe Channel Trend + Vision

Gute Gründe gab es allemal, die diesjährige Messe Channel Trend + Vision (CTV) zu besuchen, die am 05. April 2019 stattfand. Wir waren doch sehr gespannt auf den neuen Standort, da die Messe von Bochum nach Düsseldorf auf das Böhler Areal verlegt worden war. Der Wohlfühlfaktor in der Jahrhunderthalle war schon sehr groß und als Kinder des Ruhrgebiets sind wir über die Verlegung doch sehr enttäuscht gewesen.

Neugierig auf den neuen Standort

Doch als wir das Areal in Düsseldorf sahen, wurde uns schnell klar, warum der Standortwechsel durchgeführt wurde. Das Gelände bietet dem Ausrichter weitaus mehr Möglichkeiten als das Messegelände in Bochum. Durch den Wegfall der CEBIT, rückt die CTV mehr und mehr in den Vordergrund der ITK-Branche. Um dem Wachstum der Branche gerecht zu werden, braucht man natürlich ausreichend Platz. Diesen Platz bietet eindeutig das Areal Böhler in Düsseldorf.

Als wir am Veranstaltungsort angekommen waren, stellten wir doch viele Parallelen zum alten Standort Bochum fest. Das Messegelände ähnelt schon sehr der Industriekulisse in Bochum. Die Aussteller haben sich bei der Gestaltung der Messestände sehr viel Mühe gegeben. Auch der Messeservice rund um die Betreuung der Besucher hinsichtlich Messeinformationen und Catering war wieder gelungen. Wir wurden bestens mit Speisen und Getränken versorgt.

Neuigkeiten beim Thema IT-Security & Umwelt

Doch alleine wegen des schönen Ambiente haben wir die Messe ja nicht besucht. In erster Linie besuchten wir unseren Partner HP, um uns über Neuigkeiten zu den Themen IT-Security und Nachhaltigkeit / Umwelt von Druckern und Kopierern zu informieren.

Das Thema Sicherheit ist nicht erst seit der DSGVO in aller Munde. Durch gezielte Hackerangriffe geraten die Drucker und Kopierer in den Fokus der IT-Security. HP setzt hier mit verschiedenen Sicherheitsmerkmalen einen weiteren Meilenstein in der Sicherheitstechnik. Ebenfalls einen Meilenstein wird es im Bereich der Nachhaltigkeit bzw. beim Umweltschutz geben. Beim Thema Entsorgung / Recyceln strebt HP weiterhin eine material- und energieeffizientere Kreislaufwirtschaft an.

Es wurde auch viel „genetzwerkt“ und es war besonders schön, zahlreiche Bekannte der Branche zu treffen, um Erfahrungen auszutauschen. Insgesamt betrachten wir die Messe als äußerst gelungen und sehr informativ. Traurig waren wir nur, dass wir zum Abschluss nicht an der traditionellen Messeparty teilnehmen konnten. „ALSO“, Grund genug, im nächsten Jahr wieder zur Channel Trend & Vision 2020 zu kommen.