Sind Toner oder Tinte die Sie verwenden dokumentenecht?

Ob Ihr Toner oder Ihre Tinte dokumentenecht sind, hängt von verschiedenen Voraussetzungen ab. Aber was bedeutet eigentlich dokumentenecht? Die Dokumentenechtheit umschreibt die Eigenschaft von Schreibmedien (Papier, Toner, Tinte). Bei der Herstellung von Dokumenten oder Urkunden werden hohe Anforderungen an die Dokumente gestellt.

Um Tinte oder Toner dokumentenecht zu nennen, müssen wichtige Voraussetzungen erfüllt sein. Es werden unter anderem die Wischbeständigkeit, Radierbarkeit und Lichtechtheit der Schreibmedien geprüft. Die genauen Prüfkriterien werden durch die Papiertechnischen Stiftung (PTS) festgelegt.

Messlatte für eine Zertifizierung liegt hoch

Die Messlatte für eine Zertifizierung der Dokumentenechtheit ist sehr hoch und teuer. Die Drucker- und Kopiererhersteller geben hierfür sehr viel Geld aus, damit sie die hohen Anforderungen und Kriterien an ihren Produkten erfüllen.

Kunden gehen hohes Risiko ein

Berufsgruppen wie Rechtsanwälte, Notare, Gutachter etc. sind darauf angewiesen, dass ihre Unterlagen dokumentenecht sind. Sie gehen ein hohes Risiko ein, wenn Sie z.B. kompatible Verbrauchsartikel (Toner, Tinte & Co.) einsetzten. Gerade bei Herstellern von alternativen Produkten (Refill, Rebuild) fehlen oftmals die Zertifikate. Vereinzelt wird mit falschen Angaben oder Zertifikaten geworben. So kommt es immer wieder vor, dass ein Zertifikat für ein Produkt erworben und auf die ganze Produktlinie übertragen wird. Dabei ist es zwingend vorgeschrieben, dass jedes Produkt geprüft werden muss.

Vorteil liegt bei originalen Produkten

Originale Toner oder pigmentierte Tintenpatronen sind vielleicht etwas teurer als alternative Anbieter. Allerdings erfüllen die Toner oder Tinte für eine Zertifizierung in der Regel die Anforderungen an die Dokumentenechtheit. Zudem arbeiten originale Produkte zuverlässiger und sind nahezu frei von Störungen.

Nachweis vom Lieferanten anfordern

Lassen Sie sich von Ihrem Lieferanten die erforderlichen Zertifikate von jedem Drucker oder Kopierer aushändigen. Ein guter Fachhändler stellt Ihnen die Dokumente zur Dokumentenechtheit zur Verfügung.

Für unsere Produkte stellen wir Kunden gerne die benötigten Zertifikate zur Verfügung. Somit erhalten Sie den Nachweis, ob Ihre Toner oder Tinte dokumentenecht sind. Sollten Sie Fragen zum Thema Dokumentenechtheit haben, nutzen Sie unser Kontaktformular auf unserer Homepage. Sehr gerne beraten wir Sie telefonisch oder aber auch vor Ort. Wir freuen uns über Ihr Feedback.