Flat­rate für Dru­cker und Kopie­rer | Jetzt stress­frei drucken

Die einen nen­nen es Flat­rate, die ande­ren MPS (Mana­ged Print Ser­vices). Da das Kind ver­schie­de­ne Namen hat, brin­gen wir ein biss­chen Licht ins Dunk­le.  Was in der Kom­mu­ni­ka­ti­ons­bran­che durch die Mobil­funk­tech­nik mitt­ler­wei­le Stan­dard ist, kommt nun auch gut in der Dru­cker- und Kopie­rer­bran­che an. Kun­den kön­nen sich die Dru­cker / Kopie­rer mie­ten oder Lea­sen und erhal­ten den pas­sen­den Ser­vice und die Ver­brauchs­ar­ti­kel wie Toner oder Tin­te dazu. Wel­che Leis­tun­gen bei einer Flat­rate noch dazu genom­men wer­den kön­nen, dar­auf kom­men wir spä­ter noch ein­mal zurück.

Zeit­in­ten­si­ve Betreu­ung für die Dru­cker und Kopierer

Oft­mals ist es doch so, dass Kun­den die Dru­cker oder Kopie­rer eigen­stän­dig kau­fen und sich sel­ber um den Ser­vice und die Ver­brauchs­ma­te­ria­li­en küm­mern. Da kaum ein EDV-Equip­ment so betreu­ungs­in­ten­siv ist wie ein Dru­cker und Kopie­rer, bin­det die Unter­hal­tung des Gerä­tes viel Zeit für die Mit­ar­bei­ter. Klas­si­ker, wie z.B. leer­ge­lau­fe­ne Gerä­te oder Über­la­ge­run­gen von Ver­brauchs­ar­ti­keln sind kei­ne Seltenheit.

Feh­len­der Sup­port bei Reparaturen

Schlim­mer sieht es noch bei den Repa­ra­tu­ren und War­tun­gen der Gerä­te aus. Die Pro­ble­me tau­chen natür­lich dann auf, wenn man es am wenigs­ten benö­tigt. Feh­len­de Ansprech­part­ner und spe­zia­li­sier­te Fach­fir­men vor Ort sind kei­ne Sel­ten­heit. Die Pro­ble­me sind uns natür­lich nicht ganz unbe­kannt und genau des­halb bie­ten wir ein Rund-um-Sorg­los-Paket als Flat­rate an.

Leis­tun­gen wer­den durch eine monat­li­che Pau­scha­le abgedeckt

Viel­leicht fra­gen Sie sich, was alles in so einer Flat­rate inbe­grif­fen ist. Fan­gen wir ein­mal bei der Aus­wahl des Gerä­tes an. Anhand Ihres Druck­vo­lu­mens fin­den wir zusam­men mit Ihnen ein pas­sen­des Gerät. Ent­we­der ist das Druck­vo­lu­men schon bekannt (z.B. durch die Kon­fi­gu­ra­ti­ons­sei­te vom Alt­ge­rät) oder es wird anhand des monat­li­chen Papier­be­darfs geschätzt. Je nach Druck­vo­lu­men wird die monat­li­che Rate für die Flat­rate geschätzt.

Jetzt güns­tig Dru­cker und Kopie­rer ab 4,90 Euro monat­lich mieten!

Was kos­tet eine Flat­rate für Drucker?

Die genau­en Kos­ten für eine Flat­rate hän­gen unter ande­rem von der Lauf­zeit und von dem monat­li­chen Druck­vo­lu­men ab. Des Wei­te­ren ist die Leis­tungs­klas­se von dem Gerät ent­schei­dend. Natür­lich ist ein Flat­rate für klei­ne Arbeits­plät­ze güns­ti­ger als für leis­tungs­star­ke Dru­cker oder Kopierer.

Wie Sie sehen, ist je nach Kun­den­an­for­de­rung eine indi­vi­du­el­le Gestal­tung der Flat­rate mög­lich. Die ein­fachs­ten Pake­te fan­gen bei uns bei ca. 5,- Euro mtl. an und beinhal­te­ten die Ver­sor­gung mit Ver­brauchs­ar­ti­kel, wie Toner oder Tin­te. Fra­gen Sie am bes­ten ihr Modell an und wir nen­nen Ihnen die genau­en Kos­ten. Somit schüt­zen Sie sich zukünf­tig vor unge­plan­ten Aus­ga­ben für die Ver­brauchs­ar­ti­kel und kön­nen somit bes­ser planen.

Vor­teil liegt bei der recht­zei­ti­gen Ver­sor­gung mit Verbrauchsartikeln

Das pas­sen­de Ver­brauchs­ma­te­ri­al ist bei der Flat­rate natür­lich inklu­si­ve. Zum Ver­brauchs­ma­te­ri­al gehö­ren Pro­duk­te wie z.B. Toner, Tin­te, Trom­mel, Trans­fer­band etc.. Mit­tels einer Soft­ware­lö­sung (Druck­ver­wal­tungs­lö­sung) ste­hen die Dru­cker und Kopie­rer unter stän­di­ger Beob­ach­tung. Sobald sich die Ver­brauchs­ar­ti­kel dem Ende zunei­gen, wer­den wir auto­ma­tisch per Mail infor­miert und sen­den das pas­sen­de Mate­ri­al zu.

Tech­ni­scher Sup­port bei der Flat­rate inklusive

Die Leis­tun­gen für den tech­ni­schen Sup­port sind bei einer Flat­rate eben­falls inklu­si­ve. Sie ent­schei­den dar­über, wel­che Leis­tun­gen die Tech­nik vor­neh­men soll. Auf jeden Fall wer­den alle Repa­ra­tu­ren und War­tun­gen über­nom­men. Eben­so gehö­ren die Ersatz- und Ver­schleiß­tei­le zum Leis­tungs­um­fang der Flat­rate dazu. Bei der Auf­stel­lung, Ein­rich­tung, Instal­la­ti­on und Ein­wei­sung ent­schei­den Sie, ob der Auf­wand durch uns oder sel­ber vor­ge­nom­men wird.

Flat­rate auch für Pri­vat­kun­den erhältlich

Aber nicht nur gewerb­li­che Kun­den pro­fi­tie­ren von der Flat­rate für Dru­cker und Kopie­rer. So hat z.B. HP ein abge­speck­tes Pro­gramm für die Tin­ten­ver­sor­gung auf­ge­legt. Das Pro­gramm nennt sich HP Instant Ink und wird vom Her­stel­ler direkt gema­na­ged. So erhal­ten Pri­vat­kun­den den Vor­teil, dass die Ver­sor­gung mit Tin­te gewähr­leis­tet ist und das zu redu­zier­ten Konditionen.

Vor­tei­le bei einer Flat­rate für Dru­cker und Kopierer

  • Pas­sen­des Equip­ment anhand ihres Druckvolumens
  • Per­sön­li­che Ansprechpartner
  • Schutz vor unge­plan­te Aus­ga­ben für Repa­ra­tu­ren und Wartungen
  • Preis­ga­ran­tie für die Ver­brauchs­ar­ti­kel wäh­rend der Laufzeit
  • Kein Call­cen­ter

Kos­ten­lo­se Bera­tung zum The­ma Flat­rate für Dru­cker und Kopierer

Haben Sie Fra­gen zum The­ma Flat­rate bei Dru­ckern und Kopie­rern, so ste­hen wir Ihnen ger­ne für ein kos­ten­lo­ses Bera­tungs­ge­spräch zur Ver­fü­gung. Nut­zen Sie dazu unser Kon­takt­for­mu­lar oder rufen Sie ein­fach an. Wir freu­en uns über eine Kontaktaufnahme.

Haben Sie Fra­gen zur Flat­rate für Dru­cker & Kopie­rer? Jetzt kos­ten­lo­se Bera­tung vereinbaren

Die­ses Kon­takt­for­mu­lar ist momen­tan deak­ti­viert, da Sie den Goog­le reCAP­T­CHA-Ser­vice noch nicht akzep­tiert haben. Die­ser ist für die Vali­die­rung des Sen­de­vor­gangs jedoch notwendig