Geräu­sche beim Drucken

Ihr Dru¬≠cker ver¬≠ur¬≠sacht merk¬≠w√ľr¬≠di¬≠ge oder lau¬≠te Ger√§u¬≠sche beim Dru¬≠cken? Das kann nat√ľr¬≠lich ver¬≠schie¬≠de¬≠ne Ursa¬≠chen haben. Durch den t√§g¬≠li¬≠chen Umgang mit dem Dru¬≠cker oder Kopie¬≠rer, ken¬≠nen Kun¬≠den die ver¬≠trau¬≠ten Ger√§u¬≠sche beim Dru¬≠cken. Sobald sich die gewohn¬≠te Ger√§usch¬≠quel¬≠le ver¬≠√§n¬≠dert, soll¬≠ten Kun¬≠den hell¬≠h√∂¬≠rig wer¬≠den und den tech¬≠ni¬≠schen Sup¬≠port ver¬≠st√§n¬≠di¬≠gen. Gera¬≠de am Anfang las¬≠sen sich die Feh¬≠ler ein¬≠fach und schnell behe¬≠ben. Zu lan¬≠ges War¬≠ten wird in der Regel mit teu¬≠ren Repa¬≠ra¬≠tu¬≠ren bestraft.

Loka­li­sie­rung der Fehlerquelle

F√§ngt der Dru¬≠cker oder Kopie¬≠rer an Ger√§u¬≠sche zu ver¬≠ur¬≠sa¬≠chen, ist die Ger√§usch¬≠quel¬≠le oft¬≠mals schwer zu loka¬≠li¬≠sie¬≠ren bzw. zu fin¬≠den. Durch den gro¬≠√üen Reso¬≠nanz¬≠raum ver¬≠teilt sich die Ger√§usch¬≠quel¬≠le im gan¬≠zen Ger√§t. Um die Ger√§usch¬≠quel¬≠le zu fin¬≠den, h√§lt der Tech¬≠ni¬≠ker das Ohr nah an das Ger√§t. Zur Unter¬≠st√ľt¬≠zung wird ein Schrau¬≠ben¬≠dre¬≠her ver¬≠wen¬≠det, der √§hn¬≠lich wie beim Ste¬≠tho¬≠skop die Ger√§u¬≠sche wei¬≠ter¬≠lei¬≠tet. Es sieht zuge¬≠ge¬≠be¬≠ner Wei¬≠se sehr merk¬≠w√ľr¬≠dig aus, ist aber √§u√üerst effektiv.

Unter­schied­li­che Geräusche

Es gibt nat√ľr¬≠lich unter¬≠schied¬≠li¬≠che Ger√§u¬≠sche beim Dru¬≠cken. Sie rei¬≠chen von kna¬≠cken¬≠den Ger√§u¬≠schen bis zum Quiet¬≠schen. Kna¬≠cken¬≠de Ger√§u¬≠sche sind zwar leich¬≠ter zu loka¬≠li¬≠sie¬≠ren, haben aller¬≠dings oft¬≠mals gr√∂¬≠√üe¬≠re Aus¬≠ma¬≠√üe. Erfah¬≠rungs¬≠ge¬≠m√§√ü sind abge¬≠nutz¬≠te oder defek¬≠te Zahn¬≠r√§¬≠der die Ursa¬≠che. Ein beglei¬≠ten¬≠des Feh¬≠ler¬≠bild kann auch ein Papier¬≠stau sein, wenn der Trans¬≠port durch das Zahn¬≠rad blo¬≠ckiert wird. Je nach¬≠dem wel¬≠che Bau¬≠grup¬≠pe davon betrof¬≠fen ist, bringt es teu¬≠re Repa¬≠ra¬≠tur¬≠kos¬≠ten mit sich.

Oft¬≠mals ent¬≠ste¬≠hen auch Ger√§u¬≠sche beim Wech¬≠sel der Ver¬≠brauchs¬≠ar¬≠ti¬≠kel (Toner, Tin¬≠te etc.). Durch Mate¬≠ri¬≠al¬≠feh¬≠ler inner¬≠halb der Kom¬≠po¬≠nen¬≠ten tre¬≠ten ger¬≠ne Ger√§u¬≠sche auf. Lei¬≠der erle¬≠ben wir immer wie¬≠der, dass bei alter¬≠na¬≠ti¬≠ven Tonern das Mate¬≠ri¬≠al erm√ľ¬≠det und so Feh¬≠ler ver¬≠ur¬≠sacht wer¬≠den. Ver¬≠wen¬≠den Sie daher ori¬≠gi¬≠na¬≠le Ver¬≠brauchs¬≠ar¬≠ti¬≠kel, um die Feh¬≠ler¬≠quel¬≠le im Vor¬≠hin¬≠ein auszuschlie√üen.

Dru­cken und Kopie­ren mit der MPS-Lösung als Rund­um-sorg­los-Paket. Jetzt Dru­cker und Kopie­rer ab 4,90 Euro monat­lich mieten!

Geräu­sche beim Papiereinzug

Aber auch wenn die Ein¬≠zugs¬≠rol¬≠len abge¬≠nutzt sind, kommt es zu merk¬≠w√ľr¬≠di¬≠gen Ger√§u¬≠schen. Wenn die Gum¬≠mie¬≠rung der Ein¬≠zugs¬≠rol¬≠len aus¬≠h√§r¬≠tet oder die Rol¬≠len abge¬≠nutzt sind, wird das Papier nicht mehr ‚Äúsau¬≠ber‚ÄĚ ein¬≠ge¬≠zo¬≠gen. Da hilft nur ein Aus¬≠tausch der Ein¬≠zugs¬≠rol¬≠len. Eine Rei¬≠ni¬≠gung der Rol¬≠len hilft erfah¬≠rungs¬≠ge¬≠m√§√ü nur kurz¬≠fris¬≠tig weiter.

Quiet­schen beim Drucken

Quiet¬≠schen¬≠de Ger√§u¬≠sche haben in der Regel nicht so star¬≠ke Aus¬≠wir¬≠kun¬≠gen auf das Druck¬≠ver¬≠hal¬≠ten, wie bei kna¬≠cken¬≠den Ger√§u¬≠schen. Je nach Ger√§usch¬≠pe¬≠gel nervt es ein¬≠fach, wenn der Pfeif¬≠ton per¬≠ma¬≠nent den Anwen¬≠der st√∂rt. Meis¬≠tens tritt die¬≠ser Feh¬≠ler auf, wenn sich Metall auf Kunst¬≠stoff reibt. Ein Trop¬≠fen Sili¬≠kon¬≠√∂l wirkt in der Regel wah¬≠re Wun¬≠der und das Quiet¬≠schen ver¬≠stummt. Aber Vor¬≠sicht bit¬≠te beim √Ėlen. Tritt das Sili¬≠kon¬≠√∂l in den Papier¬≠lauf, f√§ngt der Dru¬≠cker oder Kopie¬≠rer an zu schmie¬≠ren und die Feh¬≠ler¬≠be¬≠sei¬≠ti¬≠gung kann mit¬≠un¬≠ter vie¬≠le Stun¬≠den dau¬≠ern. Apro¬≠pos √Ėl. Ver¬≠wen¬≠den Sie bes¬≠ser Sili¬≠kon¬≠√∂l als her¬≠k√∂mm¬≠li¬≠ches Haus¬≠halts¬≠√∂l. Haus¬≠halts¬≠√∂l hat die Eigen¬≠schaft, dass es d√ľnn¬≠fl√ľs¬≠si¬≠ger ist und leich¬≠ter in Ver¬≠bin¬≠dung mit Papier¬≠staub verharzt.

Rund­um-sorg­los-Pake­te hel­fen schnell bei Problemen

Gera¬≠de bei √§lte¬≠ren Ger√§¬≠ten ent¬≠ste¬≠hen Ger√§u¬≠sche durch einen nat√ľr¬≠li¬≠chen Ver¬≠schlei√ü. Daher macht es Sinn bzw. ist von Vor¬≠teil, einen War¬≠tungs¬≠ver¬≠trag (evtl. auch inner¬≠halb einer Mana¬≠ged Print Ser¬≠vices (MPS) L√∂sung mit einer vor¬≠beu¬≠gen¬≠den War¬≠tung f√ľr Dru¬≠cker oder Kopie¬≠rer abzu¬≠schlie¬≠√üen. Mitt¬≠ler¬≠wei¬≠le nut¬≠zen viel Kun¬≠den das Ange¬≠bot einen Dru¬≠cker zu mie¬≠ten / lea¬≠sen oder Kopie¬≠rer zu mie¬≠ten / lea¬≠sen inkl. einem Rund¬≠um¬≠sorg¬≠los¬≠pa¬≠ket. Die MPS-L√∂sung sch√ľtzt Sie gera¬≠de vor unvor¬≠her¬≠seh¬≠ba¬≠ren Aus¬≠ga¬≠ben bei Reparaturen.

Sie haben Fra­gen zum The­ma: Geräu­sche beim Dru­cken? Jetzt kos­ten­lo­se Bera­tung vereinbaren.

Die¬≠ses Kon¬≠takt¬≠for¬≠mu¬≠lar ist momen¬≠tan deak¬≠ti¬≠viert, da Sie den Goog¬≠le reCAP¬≠T¬≠CHA-Ser¬≠vice noch nicht akzep¬≠tiert haben. Die¬≠ser ist f√ľr die Vali¬≠die¬≠rung des Sen¬≠de¬≠vor¬≠gangs jedoch notwendig