Stiftung Warentest – Produkte auf Herz und Nieren geprüft

Stiftung Warentest – Wenn deutsche Kunden sich vor dem Kauf über Produkte unabhängig informieren möchten, wird dies in der Regel über die Stiftung Warentest erfolgen. Seit vielen Jahren verlassen sich die Kunden auf die Testergebnisse und kaufen nach einer Empfehlung die Produkte.

Doch wer ist denn überhaupt die Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest ist eine unabhängige Verbraucherorganisation mit Sitz in Berlin und beschäftigt ca. 350 Mitarbeiter. Die Organisation wurde 1964 ins Leben gerufen, um Produkte unabhängig auf diverse Merkmale (z.B. Gesundheit, Umwelt oder Verträglichkeit) zu testen. In Deutschland werden durch die Stiftung Warentest pro Jahr ca. 200 Produkte (Waren und Dienstleistungen) getestet.

Wo werden die Testergebnisse veröffentlicht?

Die Testergebnisse können kostenpflichtig auf der Webseite der Stiftung Warentest heruntergeladen werden. Alternativ werden die durchgeführten Tests und Testergebnisse mehrmals im Jahr in einem Magazin veröffentlicht.

Testsieger erhalten oftmals die Lizenz zum „Geld drucken“

Wird ein Produkt von der Stiftung Warentest als Testsieger gekürt, ist davon auszugehen, dass für die Hersteller die Aussicht auf steigende Umsätze größer ist. Die Stiftung Warentest genießt bei den Konsumenten ein äußerst großes Vertrauen. Somit bringt ein gutes Testergebnis große Vorteile für die Hersteller, aber auch für die Konsumenten.

Wurden in der Vergangenheit auch schon Drucker oder Kopierer getestet?

Ja, in der Vergangenheit wurden Drucker & Kopierer (Multifunktionsdrucker/ Tischkopierer) z.B. der Hersteller Brother, Canon, EPSON, HP oder Kyocera, getestet. Wir haben uns den Test einmal angesehen und festgestellt, dass fast ausschließlich Produkte für den privaten Endverbraucher getestet wurden. Daher ist die Auswahl für Firmen, Unternehmer bzw. gewerbliche Endverbraucher äußerst schwierig, da die Geräte nicht getestet wurden.

Welcher Kopierer ist laut der Stiftung Warentest der beste?

Auch wenn heute der Testsieger der Stiftung Warentest als geeignet und mit sehr gut bewertet wurde, bedeutet es nicht, dass für jeden Kunden das Gerät geeignet ist. Jeder Kunde hat seine individuellen Ansprüche an einen Drucker oder Kopierer. Zwar werden wichtige Punkte getestet (z.B. Preis, Geschwindigkeit, Umwelteigenschaften etc). Aber kaum ein IT-Equipment ist von der Betreuung her so nachhaltig wie Drucker oder Kopierer.

Daher ist es aus unserer Sicht heutzutage auch wichtig die Hersteller oder die Dichte des Fachhandel zu bewerten. Ebenso sind auch die Softwarelösungen (Applikationen, Treiber usw.) oder der technische Support für die Drucker und Kopierer von enormer Bedeutung.

Daher empfehlen wir für unseren Kunden einen Wartungsvertrag oder eine MPS-Lösung für Drucker und Kopierer abzuschließen. Das Rundum-sorglos-Paket schützt vor ungeplanten Ausgaben für Toner, Tinte oder Reparaturen. Des weiteren stehen persönliche Ansprechpartner z.B. bei technischen Fragen zur Verfügung. Das Angebot gibt es für gekaufte Drucker oder Kopierer oder aber auch, wenn Sie die Geräte mieten oder leasen.

Quellen: Stiftung Warentest, Wikipedia, Internetrecherche

Sie wünschen weitere Informationen über Drucker und Kopierer die von der Stiftung Warentest getestet wurden? Jetzt kostenlose Beratung vereinbaren.

Dieses Kontaktformular ist momentan deaktiviert, da Sie den Google reCAPTCHA-Service noch nicht akzeptiert haben. Dieser ist für die Validierung des Sendevorgangs jedoch notwendig