UTAX – Junges Unternehmen für Drucker und Kopierer

UTAX ist ein Händler von Bürotechnik und digitalen Drucklösungen. Das Unternehmen pflegt Partnerschaften und verfügt über ein weltweites Fachhändlernetz. Mittlerweile gehört UTAX zur TA Triumph Adler GmbH mit Sitz in Hamburg. UTAX ist ein Händler von Bürotechnik und digitalen Drucklösungen. Das Unternehmen pflegt Partnerschaften und verfügt über ein weltweites Fachhändlernetz. Mittlerweile gehört UTAX zur TA Triumph Adler GmbH mit Sitz in Hamburg.

Geschichte von UTAX

Die Firma UTAX wurde 1961 in Hamburg gegründet und hat sich von Beginn an auf Elektronik und Bürokommunikation konzentriert. 1967 begann man ein weitreichendes Vertriebsnetz mit Partner aufzubauen. Seitdem wird das Fachhändlernetz weiter ausgebaut 

1977 schloss sich das Unternehmen mit Kyocera Mita. (heute Kyocera Document Solutions) zusammen. Gemeinsam entwickelten beide Unternehmen die Marke UTAX-OEM und brachte diese auf den Markt.  Im Zuge der weiteren Entwicklung neuer Produkte wurde 1983 die erste DIN A2 – Gerät präsentiert. Zeitgleich entwickelte UTAX mit Kyocera ein Großflächenprogramm. 1989 erfolgte die Gründung der Tochtergesellschaft UTAX UK Ltd.  Anfang der 90er Jahre stiegt UTAX in den Markt der Digitaltechnologie ein und baute diesen Bereich erfolgreich auf.

Um die Voraussetzungen für weiteres Wachstum zu schaffen, schloss man 1993 die Errichtung des Unternehmenssitzes ab einschließlich eines Service- und Schulungscenters. Auch das Vertriebsnetz der Fachhändler hatte das Unternehmen mittlerweile auf 40 Länder, darunter auch in Afrika und Asien, erweitert. 1999 schloss UTAX sich mit TA Triumph Adler zusammen und verfolgt seitdem eine Zwei Markenstrategie. Im Zuge der Kooperation konnte man die geschäftliche Erfahrung und technisches Knowhow bündeln.

Weitere technische Produktinnovationen entstanden. 2001 startete man mit dem Druckerverkauf. Nach gelungenem Einstieg in den Markt entwickelt man das Angebot weiter und bietet seit 2003 das Seitenpreiskonzept UTAX Consulting an für Büro und HandelSeit 2004 gehören auch Farbdrucksysteme zum Portfolio. 2009 wurde TA Triumph Adler durch die Kyocera Mita Corporation übernommen.  

Doch wie viele andere Unternehmen auch liegt der Ursprung von die TA Triumph-Adler AG in einem anderen Geschäftszweig.1986 erfolgte die Gründung in Nürnberg als Deutsche Triumph Fahrradwerke AG als Tochter der britischen Triumph Cycle Company. Neben Fahrrädern stellte das Unternehmen bis in die 1950er Jahre auch Automobilteile sowie Schreibmaschinen her. Im Verlauf der Firmengeschichte schloss sich TA Triumph Adler dem italienischen Schreibmaschinenhersteller Olivetti an. 

Aktuelle Geschäftsbereiche von UTAX  

Das aktuelle Produktspektrum umfasst multifunktionale Bürosysteme, Kopiersysteme & Laserdrucker. Im Druckerbereich hat UTAX sich auf Laserdrucker spezialisiert. Sowohl für Einzel– bis hin zum Großunternehmen werden passgenaue Drucklösungen für das Büro angeboten. 

Dementsprechend stellt das Unternehmen auch den ergänzenden Service und Software – Lösungen bereit, wie z.B. SolutionPacks, die praxiserprobte Workflows für das Dokumentenmanagement liefern. Zur Optimierung der Unternehmensprozesse stehen SecurityPack, UTAX Scan Pack zur Verfügung.  Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt für jede Büroumgebungdie komfortabelste und effizienteste Lösung anzubieten.  Das Unternehmen entwickelt Drucklösungen, die genau auf die Büroumgebung der Kunden abgestimmt sind. So wird der Einstieg in die Einführung digitaler Prozesse einfacher.  

Durch seinen Partner TA Triumph Adler und der Zugehörigkeit zum Kyocera Konzern kann ein umfangreiches Leistungsanbot und Fachwissen genutzt werden. Mittlerweile bietet auch das Unternehmen MPS-Lösungen an. Dort werden Drucker oder Kopierer zur Miete oder zum Leasing angeboten. Das Rundum-Sorglos-Paket sorgt für einen zuverlässigen Service und ein rechtzeitigte Versorgung der Verbrauchsmaterialien.

 Umweltschutz & Nachhaltigkeit 

Größten Wert legt UTAX auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit. So hat UTAX ein Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 eingeführt.  Dazu zählt der Aufbau, die Einführung, sowie die Überwachung und Weiterführung von internen Umweltmanagementsystemen. Auch bei Partnern und Zulieferern achtet UTAX auf umweltfreundliches und nachhaltiges Handeln.  

Dabei setzt UTAX auf umweltfreundliche Technologien. Außerdem ist UTAX  bestrebt umweltfreundliche Produkte zu vertreiben, die z.B. Strom sparen und wenig Emissionen hervorbringen. Nahezu alle Produkte erfüllen die Anforderungen des Energy Star Umweltzeichens.  Besonders stolz ist UTAX darauf, dass viele Produkte weit unter den gesetzlichen maximalen Emissionswerten liegen.Die Produkte unterschreiten diese vorgegebenen (freiwilligen) Grenzwerte zum Teil erheblich. 

Das Abfallaufkommen wird minimal gehalten werden. So werden z.B. ausschließlich recyclingfähige Verpackungen verwendet. Ebenso der Einsatz von Chemikalien. UTAX  hat dazu ein spezielles Chemikalienmanagement aufgebaut, das im Einklang mit der Europäischen Chemikalienverordnung REACH steht. Dabei wird der Einsatz von Chemikalien auf ein absolutes Minimum beschränkt. 

Zur umweltgerechten Entsorgung bietet UTAX den Kunden ein eigenes Toner-Rücknahmesystem an und nimmt den Firmen so die Entsorgung ab. Darüber hinaus ist UTAX einer der Stifter der ear (Stiftung Elektro-Altgeräte Register), welche die kostenlose Entsorgung von Elektroschrott durch die Hersteller koordiniert. Auch UTAX Systeme werden fachgerecht zurückgeführt. 

Quellen: UTAX, Wikipedia, Internetrecherche

Sie wünschen weitere Informationen über Drucker und Kopierer von UTAX? Jetzt kostenlose Beratung vereinbaren.

Dieses Kontaktformular ist momentan deaktiviert, da Sie den Google reCAPTCHA-Service noch nicht akzeptiert haben. Dieser ist für die Validierung des Sendevorgangs jedoch notwendig